Schlagwort-Archive: fanzone

Auftakt

Am Stephansplatz wars am frühen Nachmittag noch friedliche Party meint vienna.at. In der Fanzone gings heisser zu: schon 11 Minuten nach Anpfiff gabs eine Schlägerei, berichtet wien-konkret.at. Die Polizei in Klagenfurt hatte richtig was zu tun, wie wir in den Nachrichten gesehen haben und u.a. im Kurier nachlesen können. Hoffentlich waren das die einzigen Deppen in der Art.
(Ja, und die Firma Aichinger muß ihren EM-Bus aktualisieren).

Und die Mannschaft? Kann ja nur besser werden. Hoffe, daß sie das nächste Mal 90 Minuten so spielen wie die letzte Viertelstunde. Die Erfahrung dann am 16.6. gut verwerten. Mehr verlangt man ja nicht.
Notfalls können wir ja immer noch sagen: „wir sind die besseren Schifahrer“.

virtuelle Erholung

Wer schon jetzt die Fanzone nicht mehr aushält, kann sich ab jetzt zu Microsoft flüchten.
Die haben Wien jetzt noch in 3D verfügbar gemacht,
Wie’s geht und ausschaut, erzählt die Gebrauchsanleitung für Wien

Wenns mir zuviel wird, fahr ich mit der Bim bis Nussdorf und geh über den Nasenweg auf den Leopoldsberg und geniess die „weite Umschau“ auf die Burg Kreuzenstein, aufs Tullner Feld und Weanastodt.